zum Inhalt

Zur EM 2024: Ausstellung und Kulturfestival im Fußballmuseum

Inhaltsverzeichnis

Dortmund (SID) - Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund begleitet die EM 2024 mit einer "Blockbuster-Ausstellung" und einem Kulturfestival. Dies teilte das Museum am Donnerstag mit. Die Sonderschau "In Motion - Art & Football" eröffnet am 27. Mai. "Die immersive Rauminstallation zeigt auf tausend Quadratmetern einen fulminanten Querschnitt zur Fußball-Kunst der europäischen Moderne des 20. Jahrhunderts", hieß es in der Mitteilung des Museums.

"Im Jahr der EURO 2024 wollen wir bewusst über bisherige Spartengrenzen hinweg denken. Von besonderer Bedeutung ist der transeuropäische Gedanke", sagte Museumsdirektor Manuel Neukirchner: "Mit unserem Festivalprogramm und der Sonderausstellung möchten wir eine kulturelle Brücke zum Fußball schlagen und einen Schwerpunkt auf Kunstprojekte europäischer Künstlerinnen und Künstlern legen."

Beim Fußball-Kulturfestival warten "populäre Veranstaltungsformaten wie eine Soccer-Slam-EM bis hin zu klassischen Kunstformen wie Theater, Literatur, Malerei und Musik" auf die Besucher. Mehr als 30 Events im Fußballmuseum und weiteren Bühnen in der Region sollen aufgeführt werden.


Foto: © AFP/SID/PATRIK STOLLARZ

Kommentare

Aktuelles

HSV distanziert sich von Fan-Choreo

"Klar und in aller Deutlichkeit" hat sich der HSV von einer Choreografie der eigenen Fans distanziert und einen "kritischen" Dialog angekündigt.