zum Inhalt

Sane adelt "Wahnsinns-Spieler" Kane

Inhaltsverzeichnis

München (SID) - Fußball-Nationalspieler Leroy Sane von Bayern München hat seinen Teamkollegen Harry Kane in höchsten Tönen gelobt. "Er ist einfach ein unglaublicher Stürmer, einer der besten der Welt", sagte der 27-Jährige in der Sport Bild über den Briten. Zusammen mit dem Neuzugang aus London bildet Sane derzeit das gefährlichste Offensiv-Duo Europas.

"Harry ist ein Wahnsinns-Spieler und es macht Riesenspaß mit ihm zusammenzuspielen, er hat ein unglaubliches Spielverständnis", sagte Sane und fügte an: "Wir ergänzen uns sehr gut, das ist fast ein blindes Verständnis." Davon profitiert neben dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft auch Sane.

Denn mit 15 direkten Torbeteiligungen in der Liga hat Sane bereits seinen Wert aus der Vorsaison erreicht: "Er spielt wirklich sehr oft auch den letzten oder vorletzten Pass, das macht er überragend." Diese Spielweise unterscheide Kane auch von anderen Weltklasse-Mittelstürmern wie Robert Lewandowski oder Kun Agüero, mit denen Sane ebenfalls zusammengespielt hat.

An zwei Dinge habe sich der Engländer bei seiner ersten Station im Ausland aber doch gewöhnen müssen: "Es gab Sachen, die er so nicht kannte, die Fannähe und öffentliche Trainings", verriet Sane: "Aber er ist ja ein lockerer Typ, ihm bereitet das Freude." Die gilt es für Sane und den FC Bayern nach dem 1:5-Debakel in Frankfurt auch in der Bundesliga schnellstmöglich wiederzufinden.


Foto: © AFP/SID/INA FASSBENDER

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.