zum Inhalt

Rangnick: Deutsche Defensive das größte Problem

Inhaltsverzeichnis

Wien (SID) - Der österreichische Fußball-Nationaltrainer Ralf Rangnick sieht in der Defensive das größte Problem der deutschen Nationalmannschaft. "Im Moment kriegen sie zu viele Tore. Zu Null hat man schon länger nicht gespielt. Wenn du in jedem Spiel zwei oder drei Tore kassierst, ist es schwer zu gewinnen", sagte Rangnick nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg in Wien. Der viermalige Weltmeister hat in den vergangenen zehn Länderspielen 22 Gegentore kassiert.

Für seine Spieler hatte Rangnick derweil viel Lob nach dem Prestigesieg parat. "Wir haben es von der ersten Minute an richtig gut gemacht und nichts zugelassen. Es war eine richtig gute Leistung. Wir haben auch nach der Roten Karte in Überzahl nicht nachgelassen", sagte Rangnick.


Foto: © APA/SID/EVA MANHART

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.