zum Inhalt

Pokal in Stuttgart: BVB verliert Moukoko früh

Inhaltsverzeichnis

Stuttgart (SID) - Pech für Borussia Dortmund und Youssoufa Moukoko: Der U21-Nationalspieler hat sich im Achtelfinalspiel des BVB im DFB-Pokal beim VfB Stuttgart offenbar ohne Gegnereinwirkung früh verletzt. Der 19-Jährige verließ nach nur zwei Ballkontakten bereits in der 22. Minute angeschlagen den Platz.

Die Borussia spielte kurze Zeit in Unterzahl, in der 24. Minute kam Niclas Füllkrug rein. Trainer Edin Terzic hatte den Nationalspieler nach dem 1:1 bei Bayer Leverkusen zugunsten von Moukoko zunächst auf die Bank gesetzt gehabt.


Foto: © AFP/SID/INA FASSBENDER

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.