zum Inhalt

Oh Gott, das Katar-Abenteuer beginnt

Inhaltsverzeichnis

Guten Morgen, liebe Fußballfreunde!

Irgendwann ist der Punkt erreicht, dass wir uns sportlich mit der WM 2022 in Katar beschäftigen. Ich selbst tue mich schwer, innerhalb von nur einer Woche sofort von Bundesliga auf Weltmeisterschaft umzuschalten, ich habe es kürzlich mal erwähnt. Nutzt nur nix: Die WM geht los. In den nachfolgenden Videos gibt's deshalb alles Wissenswertes im Schnelldurchlauf. Heute: die WM-Gruppen A bis D. Aber keine Sorge, wir behalten unseren kritischen Blick auf Katar bei. Und nicht vergessen: WM-Eröffnungsspiel am 20. November.

Einen vorausschauenden Dienstag wünscht

Euer Pit Gottschalk

Oh Gott, das Katar-Abenteuer beginnt

DFB-Stars im Oman gelandet

DFB-Stars im Oman gelandet

Die Nationalmannschaft ist im Oman gelandet. Das WM-Abenteuer 2022 kann beginnen. So waren die Stars drauf und so wurden sie empfangen.

Die WM-Gruppen A bis D

WM-Gruppe A: WM-Traum geplatzt? So groß sind Manés Titel-Chancen
WM-Gruppe B: Wird England zum Flop der WM?
WM-Gruppe C: Messis letzte Chance!
WM-Gruppe D: Frankreichs große Schwachstelle

Heute im Fernsehen

Der TV-Überblick

Blick Richtung Bundesliga

Was hat Leipzig, was Dortmund nicht hat?

Was hat Leipzig, was Dortmund nicht hat?

Zur Entscheidung für Marco Rose kann man RB Leipzig nur gratulieren. Der neue Cheftrainer, nach fünf Bundesliga-Spieltagen für Domenico Tedesco gekommen, hat dem Großprojekt aus Sachsen neues Leben eingehaucht.

Von Tobias Holtkamp

Zur Entscheidung für Marco Rose kann man RB Leipzig nur gratulieren. Der neue Cheftrainer, nach fünf Bundesliga-Spieltagen für Domenico Tedesco gekommen, hat dem Großprojekt aus Sachsen neues Leben eingehaucht. In kurzer Zeit, aber völlig unaufgeregt.

Dass sich Borussia Dortmund nach der Vizemeisterschaft von Rose getrennt hat, Ende Mai, wurde für die Leipziger zur äußerst glücklichen Fügung. Ihr Wunschtrainer, der schon in seiner Zeit bei Schwesterklub Salzburg eine hochinteressante Mannschaft geformt und herausragende Talente (u.a. Haaland, Haidara, Schlager, Szoboszlai) entwickelt hat, war auf dem Markt.

Unter dem neuen Coach ging es seit September direkt und steil bergauf. Was dringend notwendig war! Die sieben Punkte Rückstand auf Konkurrent Dortmund, zum Zeitpunkt des Trainerwechsels haben die Leipziger, innerhalb von zwei Monaten, in einen Drei-Punkte-Vorsprung gedreht. Rose verleiht Leipzig Flügel!

Fällt vielen RB-Kritikern traditionell schwer anzuerkennen, oder zumindest auszusprechen, aber was die handlungsschnellen und ballsicheren Bullen in den letzten Wochen auf den Platz brachten, war richtig gut anzusehen. War richtig guter Fußball.

Die Leipziger haben, entgegen der letzten Monate unter Tedesco, wieder die Initiative auf dem Platz übernommen. Zumindest sind sie bemüht darum, sie versuchen es, so oft und lange wie möglich. Eine ganz andere Ausstrahlung geht von ihnen aus.

Ausgerechnet in der selben Phase, in der die Bayern wieder zu ihren stärksten Leistungen fanden, entfaltete auch der RB-Kader seine außergewöhnlichen Qualitäten. Topstar Christopher Nkunku wirkt wie befreit und führt mittlerweile die die Torjägerliste an. Auch bei vielen anderen Spielern, von Gvardiol und Schlager über Szoboszlai bis Silva, hat Rose die richtige Knöpfe gefunden. Die Leipziger Verantwortlichen sind sehr glücklich, wie sich vieles fügt, seitdem Rose mit seinem Team übernommen hat.

Am nächsten Spieltag, nach der WM, kann die Mannschaft jetzt zeigen, was sie im direkten Vergleich mit den Branchen-Stärksten dazugelernt hat. Am 20. Januar eröffnet RB das neue Bundesliga-Jahr zu Hause gegen die Bayern. Im August, im Supercup, waren sie lange Zeit einfach nur chancenlos. Endstand 3:5.

Aus den momentan sechs Punkten Rückstand auf die Bayern könnten im Januar demnach drei werden. Und am 33. Spieltag kommt es ja noch zum Rückspiel.

Der starken Paarung Rose/Leipzig, aktuell 13 Pflichtspiele ohne Niederlage, das ist sicher, kann man noch einiges zutrauen in dieser Saison. Nicht einmal die Hälfte, das vergisst man schnell, ist gespielt bis hierhin.

Was sonst noch so los ist

Manchester United veröffentlicht Ronaldo-Erklärung!

Manchester United veröffentlicht Ronaldo-Erklärung!

Mit einem Interview sorgte Weltstar Cristiano Ronaldo für Aufsehen. Jetzt reagiert sein Klub Manchester United auf die Aussagen in der TV-Show "Piers Morgan Uncensored" in einer Pressemitteilung.

Union präsentiert Rekordgewinn

Union präsentiert Rekordgewinn

Der 1. FC Union Berlin dringt in eine neue Dimension vor. Der Bundesligist nimmt mit 122 Mio. Euro so viel ein wie noch nie und investiert massiv in die Infrastruktur.

Die frühesten Hattricks

Die frühesten Hattricks

Schon zur 20. Spielminute hatte Vincenzo Grifo am Sonntag seinen Hattrick gegen Union Berlin erzielt. Nur vier Bundesliga-Profis waren noch früher dran. Hier die Liste vom Kicker.

Welche Personalpläne Werder hat

Welche Personalpläne Werder hat

Einige Wochen sind es noch hin, bis sich das Wintertransfer-Fenster öffnet. Wir haben Werders Leiter Profifußball und Scouting Clemens Fritz gefragt, ob und welche Personalpläne es gibt.

Eintracht auf Asientour

Eintracht auf Asientour

Zwei Testspiele, Schwertkampf, Fanbegegnungen: Die Mannschaft von Oliver Glasner reist nach einer  strapaziösen wie erfolgreichen Hinrunde nach Japan. Die Marke Eintracht Frankfurt will wachsen.

Scheich-Klub mischt England auf

Scheich-Klub mischt England auf

Ein Jahr nach der saudischen Übernahme von Newcastle United rangiert das Team in den Top vier der Premier League. Dabei sorgen nicht nur die finanziellen Mittel für den sportlichen Aufschwung.

Alle mal herschauen!

Kommentare

Aktuelles