zum Inhalt

Medien: Runjaic wird Trainer in Udine

Der Deutsche war zuletzt sieben Jahre in Polen tätig, zuvor trainierte er unter anderem die Zweitligisten 1860 München, Kaiserslautern und Duisburg.

Inhaltsverzeichnis

Köln - Der deutsche Fußball-Trainer Kosta Runjaic übernimmt offenbar den italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Das berichten mehrere italienische Medien übereinstimmend. Der 53-Jährige war zuletzt sieben Jahre lang in Polen tätig, zuvor trainierte er unter anderem die Zweitligisten 1860 München, 1. FC Kaiserslautern und MSV Duisburg.

Mit Legia Warschau hatte Runjaic 2023 den polnischen Pokal gewonnen, in der Conference League überstand er in der vergangenen Saison nach Siegen gegen Aston Villa und AZ Alkmaar die Gruppenphase. Anfang April trennten sich die Wege von Legia und Runjaic.

Udinese Calcio, Ex-Klub von Oliver Bierhoff und Carsten Jancker, hatte am Samstag überraschend Fabio Cannavaro verabschiedet. Der frühere Weltmeister-Kapitän hatte erst im April den Trainerposten übernommen und als Tabellen-15. den Klassenerhalt in der Serie A geschafft.


Foto: © IMAGO / Konrad Swierad/SID/IMAGO/Konrad Swierad

Kommentare

Aktuelles

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Personalpolitik des Bundestrainers wirft Fragen auf. Einigen Nationalspielern gibt er eine Stammplatz-Garantie, andere lässt er im Ungewissen - sogar seinen Kapitän Ilkay Gündogan. Dahinter steckt Kalkül