zum Inhalt

Medien: Nagelsmann Topfavorit bei Bayern

Nach Sky-Informationen hat der deutsche Rekordmeister die Gespräche mit dem Bundestrainer "intensiviert", diese seien "fortgeschritten".

Inhaltsverzeichnis

München - Für Julian Nagelsmann rückt ein Comeback bei Bayern München angeblich näher. Nach Sky-Informationen hat der deutsche Rekordmeister die Gespräche mit dem Bundestrainer "intensiviert", diese seien "fortgeschritten". Im Raum soll ein Drei- oder Vierjahresvertrag stehen, der 36-Jährige sei inzwischen der Topfavorit der Münchner.

Nagelsmann hatte im März 2023 nach knapp 21 Monaten bei den Bayern gehen müssen. Nun soll er sich für die Zeit nach der Heim-EM im Sommer ein erneutes Engagement an der Säbener Straße gut vorstellen können.

Der FC Bayern ist weiter auf der Suche nach einem Nachfolger für den am Saisonende scheidenden Thomas Tuchel. Der mutmaßliche Wunschkandidat Xabi Alonso hatte zuletzt mitgeteilt, dass er weiter beim neuen deutschen Meister Bayer Leverkusen tätig sein werde.

Tuchels Vorgänger Nagelsmann ist bis einschließlich der anstehenden Heim-EM noch an den Deutschen Fußball-Bund gebunden. Die sportliche Führung des DFB hatte zuletzt durchblicken lassen, den Vertrag mit Nagelsmann gerne verlängern zu wollen, sofern die EURO keinen kapitalen Misserfolg bringe.


Foto: © AFP/SID/INA FASSBENDER

Kommentare

Aktuelles

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Personalpolitik des Bundestrainers wirft Fragen auf. Einigen Nationalspielern gibt er eine Stammplatz-Garantie, andere lässt er im Ungewissen - sogar seinen Kapitän Ilkay Gündogan. Dahinter steckt Kalkül