zum Inhalt

Italien: Inter wieder vorne - Napoli siegt

Inhaltsverzeichnis

Köln (SID) - Inter Mailand ist zumindest für eine Nacht wieder Tabellenführer der italienischen Fußball-Liga. Der Champions-League-Finalist der Vorsaison gewann sein Spiel beim Abstiegskandidaten FC Turin am Samstag mit 3:0 (0:0), dabei trafen der frühere Mönchengladbacher Bundesligaprofi Marcus Thuram (59.), Weltmeister Lautaro Martinez (67.) und Hakan Calhanoglu (90.+5, Foulelfmeter).

Der dadurch überholte Stadtrivale AC kann allerdings am Sonntagabend zurückschlagen. Mit einem Sieg gegen Juventus Turin (20.45 Uhr/DAZN) wäre Inter, das vor der Länderspielpause gegen den FC Bologna gepatzt hatte (2:2), wieder verdrängt.

Meister SSC Neapel hatte sogar seine vergangenen beiden Spiele verloren, fand aber am Samstag wieder in die Spur. Drei Tage vor dem Champions-League-Spiel bei Union Berlin am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) gewann Napoli 3:1 (2:0) bei Hellas Verona und ist Dritter.


Foto: © AFP/SID/MARCO BERTORELLO

Kommentare

Aktuelles

Fey bleibt Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung

Fey bleibt Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung

Köln (SID) - Franziska Fey bleibt Vorstandsvorsitzende der DFL Stiftung. Die 38-Jährige verlängerte ihren Vertrag um drei Jahre bis 2026. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL ) am Freitag bekannt. Fey ist seit 2015 für die DFL Stiftung tätig, seit September 2020 in ihrer derzeitigen Rolle. "Die DFL Stiftung leistet

Polizei: "Friedlicher" Einsatz bei Eintracht-Heimspiel

Polizei: "Friedlicher" Einsatz bei Eintracht-Heimspiel

Frankfurt am Main (SID) - Nach den schweren Ausschreitungen im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ist die Conference-League-Partie von Eintracht Frankfurt gegen PAOK Saloniki (1:2) laut Polizei ruhig verlaufen. Die Behörden zogen "ein positives Resümee" und schrieben in einem Statement von einem "friedlichen" Einsatz. "Der Sport stand heute im

Leverkusen freut sich auf BVB-Kracher: "Wird schwer für sie"

Leverkusen freut sich auf BVB-Kracher: "Wird schwer für sie"

Köln (SID) - Bayer Leverkusen surft weiter auf der Erfolgswelle - und freut sich mit reichlich Selbstvertrauen im Gepäck auf das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund. "Wird schwer für sie", sagte Nationalspieler Jonas Hofmann sichtlich gut gelaunt nach dem mühelosen 2:0 (1:0)-Erfolg im schwedischen Göteborg bei BK Häcken,

1. FC Köln spricht sich gegen DFL-Investorenplan aus

1. FC Köln spricht sich gegen DFL-Investorenplan aus

Frankfurt am Main (SID) - Der 1. FC Köln hat sich als zweiter Bundesligist nach dem SC Freiburg gegen die neuen Investorenpläne der Deutschen Fußball Liga (DFL) ausgesprochen. "Die DFL hat ihren Investoren-Vorschlag deutlich nachgebessert. Aber es wurde leider immer noch nicht ausreichend geprüft, ob es sinnvollere Alternativen zu einem