zum Inhalt

Italien bei EM ohne Inter-Verteidiger Acerbi

Für den verletzten Abwehrspieler rückt voraussichtlich Federico Gatti in den Kader des Titelverteidigers.

Inhaltsverzeichnis

Köln - Titelverteidiger Italien muss bei der bevorstehenden Fußball-EM in Deutschland ohne Abwehrspieler Francesco Acerbi von Meister Inter Mailand auskommen. Der Verteidiger fällt wegen einer anhaltenden Schambeinentzündung für die komplette Endrunde aus. Für den frei gewordenen Platz in der Defensive der Squadra Azzurra, die am Freitag ihr EM-Trainingslager in Coverciano beginnt, wird Nationaltrainer Luciano Spalletti voraussichtlich Federico Gatti von Rekordchampion Juventus Turin nominieren.


Foto: © AFP/SID/MARCO BERTORELLO

Kommentare

Aktuelles

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Personalpolitik des Bundestrainers wirft Fragen auf. Einigen Nationalspielern gibt er eine Stammplatz-Garantie, andere lässt er im Ungewissen - sogar seinen Kapitän Ilkay Gündogan. Dahinter steckt Kalkül