zum Inhalt

Irvine fehlt St. Pauli auf unbestimmte Zeit

Inhaltsverzeichnis

Köln (SID) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss vorerst auf seinen Kapitän Jackson Irvine verzichten. Der Australier hat sich im Länderspiel der Socceroos gegen Mexiko einen Riss des vorderen Außenbandes im rechten Fuß sowie eine Gelenkverstauchung zugezogen. Irvine werde dem Team "bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen", teilte St. Pauli am Donnerstag mit

"Auch wenn sich die schlimmsten Befürchtungen nicht bewahrheitet haben, handelt es sich dennoch um eine schwerwiegende Verletzung, weil das Gelenk insgesamt stark in Mitleidenschaft gezogen wurde", sagte Sportchef Andreas Bornemann: "Jetzt geht es darum, Jackson möglichst schnell, aber vor allem nachhaltig wieder an das Team heranzuführen."

Der 30 Jahre alte Irvine bereitete in der aktuellen Spielzeit zwei Tore vor. St. Pauli liegt momentan auf dem neunten Tabellenplatz.


Foto: © IMAGO/Cathrin Mller /M.i.S./SID

Kommentare

Aktuelles

Schalke verpflichtet Emil Höjlund

Schalke verpflichtet Emil Höjlund

Der Stürmer stammt aus einer prominenten Fußball-Familie: Zwillingsbruder Oscar wechselte kürzlich in die Bundesliga, Bruder Rasmus spielt in England.