zum Inhalt

Frauen: RB Leipzig holt Marti aus Leverkusen

Inhaltsverzeichnis

Leipzig (SID) - Frauenfußball-Bundesligist RB Leipzig hat sich die Dienste der Schweizer Nationalspielerin Lara Marti gesichert. Die 24 Jahre alte Außenverteidigerin kommt vom Ligarivalen Bayer Leverkusen und erhält bei den Sachsen einen Vertrag bis 2026. Martis Kontrakt in Leverkusen wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

"RB Leipzig ist ein sehr ambitionierter Verein mit viel Potenzial auf allen Ebenen. Das ist für mich als junge Spielerin ein Zeichen dafür, dass ich mich hier noch sehr weiterentwickeln kann - persönlich und mit dem Team", sagte Marti.


Foto: © FIRO/SID

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.