zum Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Kaiserslautern (SID) - Der 1. FC Kaiserslautern hat drei weitere Spieler für die Rückrunde verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Holstein Kiel lieh der Fußball-Zweitligist Stürmer Ba-Muaka Simakala bis zum Saisonende aus, zudem verpflichtete Kaiserslautern Defensivspieler Frank Ronstadt vom Bundesligisten Darmstadt 98 und Angreifer Dickson Abiama von der SpVgg Greuther Fürth.

Bereits vor Weihnachten hatte der FCK Stürmer Filip Stojilkovic aus Darmstadt ausgeliehen. Aktuell belegt Kaiserslautern mit einem Punkt Vorsprung auf den Relegationsrang den 15. Platz.


Foto: © FIRO/SID

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.