zum Inhalt

Fans in Hamburg feiern Donezk - aber Porto gewinnt

Inhaltsverzeichnis

Hamburg (SID) - 46.729 Fans in Hamburg feierten den FC Schachtar Donezk - doch für eine Überraschung im emotionalen Champions-League-Auftakt reichte es für den vom Krieg gebeutelten Klub aus der Ukraine dennoch nicht. Im Volksparkstadion verlor Donezk sein erstes Gruppenspiel in der neuen Königsklassen-Saison mit 1:3 (1:3) gegen den FC Porto.

Überragender Mann beim portugiesischen Traditionsklub war Galeno mit einem Doppelpack (8. und 15.), zudem traf Mehdi Taremi (29.) für die Gäste. Kevin Kelsy (13.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Donezk.

Porto war von Beginn an die bessere, spritzigere Mannschaft mit mehr Ideen, Donezk steckte die neunstündige Anreise für das "Heimspiel" an der Elbe merklich in den Knochen - und so gelang auch in der siebten Begegnung mit Porto kein Sieg. Dennoch ging immer wieder die Welle durch die Arena.

"Wir wissen, wie die Deutschen die Ukrainer unterstützen, es leben auch viele Ukrainer hier", hatte Nationalspieler Taras Stepanenko vor dem Spiel in einer Videobotschaft gesagt: "Danke, dass wir das Spiel unseres Lebens fortsetzen können. Danke, Deutschland."

Donezk ist ein vertriebener Verein. 2030 km liegen zwischen der Stadt im Donbass und Hamburg, an der Elbe ist Schachtar in dieser Saison Gastgeber in der Champions League - weil in der Heimat Bomben fallen.

Schon seit 2014 hat der Klub auf europäischer Bühne nicht mehr in Donezk gespielt, nach dem russischen Angriff auf die Ukraine am 24. Februar 2022 wich der Klub in der Vorsaison nach Warschau aus. In diesem Jahr nun ist Hamburg die Heimat für die Königsklasse, in Gruppe H trifft Donezk zudem noch auf den FC Barcelona und Royal Antwerpen aus Belgien.


Foto: © AFP/SID/AXEL HEIMKEN

Kommentare

Aktuelles

Italien: Inter wieder an der Spitze

Italien: Inter wieder an der Spitze

Köln (SID) - Champions-League-Finalist Inter Mailand ist in der Serie A wieder an die Tabellenspitze gesprungen. Die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi gewann überzeugend 4:0 (3:0) gegen Udinese Calcio und überflügelte Rekordmeister Juventus Turin, der am Freitag ein 1:0 gegen Titelverteidiger SSC Neapel vorgelegt hatte. Inter (38

Nach HSV-Patzer: St. Pauli nur 1:1 in Osnabrück

Nach HSV-Patzer: St. Pauli nur 1:1 in Osnabrück

Hamburg (SID) - Der FC St. Pauli hat den Patzer des Hamburger SV nur teilweise nutzen können. Die Mannschaft von Trainer Fabian Hürzeler kam am Samstagabend beim VfL Osnabrück nur zu einem 1:1 (1:0) und liegt nun vier Punkte vor dem drittplatzierten HSV, der zuvor beim 1:2

St. Pauli nutzt HSV-Patzer nur teilweise

St. Pauli nutzt HSV-Patzer nur teilweise

Osnabrück (SID) - Nach einem späten Gegentreffer hat der FC St. Pauli in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung vorerst nur minimal ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Fabian Hürzeler kam zu einem 1:1 (1:0) beim Schlusslicht VfL Osnabrück und gab dabei eine Führung aus der Hand. Mit einem Sieg

Hummels übernimmt Verantwortung: "Geht auf meine Kappe"

Hummels übernimmt Verantwortung: "Geht auf meine Kappe"

Dortmund (SID) - Nach seinem frühen Platzverweis hat Borussia Dortmunds Innenverteidiger Mats Hummels die Verantwortung für das 2:3 (1:1) gegen RB Leipzig übernommen. "Die Niederlage geht auf meine Kappe", schrieb Hummels in den Sozialen Medien, nachdem er im Verfolgerduell nach einer Notbremse bereits in der 15. Minute die