zum Inhalt

Die Cruyffs und das Beckenbauer-Trikot

Inhaltsverzeichnis

München (SID) - Franz Beckenbauer hat in seinem bewegten Fußballer-Leben bei vielen Menschen bleibende Spuren hinterlassen - auch in der Familie seines einstigen Gegners Johan Cruyff. Aus der sportlichen Rivalität sei "eine von Respekt und Zuneigung getragene Freundschaft" erwachsen, sagte Jordi Cruyff, Sohn der 2016 verstorbenen niederländischen Legende, der Süddeutschen Zeitung. Das Symbol dieser Freundschaft ist Beckenbauers Trikot aus dem WM-Finale 1974.

"Mein Vater hat im Laufe seines Lebens viele Erinnerungsstücke weitergegeben. Aber dieses Trikot von Beckenbauer, das hat er aufbewahrt", erzählte Cruyff junior. Wo sich das weiße Shirt mit der schwarzen Rückennummer 5 heute befindet? Die Cruyffs haben das begehrte Sammlerstück "an einem supergeheimen Ort aufbewahrt".

König Johan ging vor bald 50 Jahren mit seiner Elftal in München mit 1:0 in Führung. Doch die deutsche Elf mit Kapitän Beckenbauer drehte das Finale dank der Tore von Paul Breitner und Gerd Müller und gewann 2:1. Danach tauschten König und Kaiser Trikots.

Allein: Wo sich das orange Jersey mit der Rückennummer 14 heute befindet, weiß auch der frühere Profi Jordi Cruyff (u.a. FC Barcelona, Manchester United) nicht. "Wir suchen es seit Jahren, und wir haben viele Menschen gefragt, die es haben könnten", sagte er: "Doch es ist leider verschollen."


Foto: © IMAGO / Pond5 Images/SID/IMAGO/xTWOJ14x

Kommentare

Aktuelles

Khedira: Kroos "ist kein Messi"

Khedira: Kroos "ist kein Messi"

Der Rio-Weltmeister begrüßt die Rückkehr seines früheren Mitspielers in die DFB-Auswahl, warnt aber vor überzogenen Erwartungen.