zum Inhalt

Bochum holt Niederländer de Wit

Nach fünf Jahren in Alkmaar zieht es den 26-Jährigen in die Bundesliga.

Inhaltsverzeichnis

Köln - Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat sich mit Mittelfeldspieler Dani de Wit verstärkt. Wie der Verein am Mittwoch bekannt gab, wechselt der 26-Jährige ablösefrei vom niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar zum VfL. Bei den Bochumern erhält de Wit einen Vertrag bis Juni 2028.

"Wir freuen uns, dass sich unsere Vorbereitung und unser frühzeitiges Interesse ausgezahlt haben und wir Dani de Wit von einem Wechsel zum VfL Bochum überzeugen konnten, denn wir waren bei weitem nicht der einzige Verein, der sich für ihn interessiert hat", sagte VfL-Sportdirektor Marc Lettau über den niederländischen Neuzugang: "Die Fans können sich auf einen gestandenen Profi freuen, der uns auch mit seiner Wettkampfmentalität beeindruckt hat."


Foto: © ANP/SID/ED VAN DE POL

Kommentare

Aktuelles

Transfer-Coup: Nürnberg holt Knoche

Transfer-Coup: Nürnberg holt Knoche

Der 1. FC Nürnberg um Trainer Miroslav Klose bastelt am Kader für die neue Saison - und kann sich auf einen erfahrenen Innenverteidiger freuen.