zum Inhalt

Beck wechselt von den FC-Frauen nach Bremen

Die Mittelfeldspielerin (29) bringt viel Erfahrung mit: Werder ist bereits ihre sechste Liga-Station.

Inhaltsverzeichnis

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat die Mittelfeldspielerin Sharon Beck verpflichtet. Die israelische Nationalspielerin kommt im Sommer vom Liga-Konkurrenten 1. FC Köln, Angaben zur Vertragslaufzeiten machte Werder nicht.

"Mit ihr haben wir eine Spielerin verpflichtet, die über viel Erfahrung und Führungsqualität verfügt und uns nochmal verstärken wird", sagte Abteilungsleiterin Birte Brüggemann. Für Beck (29) ist Bremen bereits die sechste Bundesliga-Station. Mit 16 Jahren debütierte sie bei der SGS Essen und spielte danach noch bei Bayer Leverkusen, der TSG Hoffenheim sowie dem SC Freiburg. Anschließend folgten vier Jahre in Köln.


Foto: © IMAGO/foto2press/SID/IMAGO/Oliver Baumgart

Kommentare

Aktuelles