zum Inhalt

Bayern starten mit Guerreiro

Inhaltsverzeichnis

München (SID) - Trainer Thomas Tuchel von Fußball-Rekordmeister Bayern München setzt zum Start ins neue Jahr auf Raphael Guerreiro anstelle von Leon Goretzka. Der Portugiese steht im Bundesliga-Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) etwas überraschend neben Mittelfeldchef Joshua Kimmich in der Startelf.

Ansonsten verzichtete Tuchel auf Experimente. Vor Torhüter Manuel Neuer verteidigen Konrad Laimer, Matthijs de Ligt, Dayot Upamecano und Alphonso Davies. Die offensive Dreierreihe bilden Thomas Müller, Jamal Musiala und Leroy Sane, davor stürmt Harry Kane.

Die zuletzt angeschlagenen Kingsley Coman und Aleksandar Pavlovic sitzen wie Goretzka zunächst auf der Bank. - Die Münchner Aufstellung: Neuer - Laimer, de Ligt, Upamecano, Davies - Kimmich, Guerreiro - Müller, Musiala, Sane - Kane. - Trainer: Tuchel


Foto: © AFP/SID/MICHAELA REHLE

Kommentare

Aktuelles

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Tuchel-Trennung im Sommer: Wie soll das gehen?

Der FC Bayern hat entschieden: Der Trainer muss am Saisonende aufhören. Doch es ist fraglich, ob Thomas Tuchel für die Champions League noch die nötige Autorität vor der Mannschaft ausstrahlt. Eine frühere Trennung ist nicht auszuschließen.