zum Inhalt

Bayer Leverkusen präsentiert eigenes Pixi-Buch für Kinder

Leverkusener Grundschulen können kostenfreie Exemplare erhalten.

Inhaltsverzeichnis

Köln - Bayer Leverkusen hat als erster Fußball-Bundesligist ein eigenes Pixi-Buch präsentiert. Im Rahmen einer Lesung für Kinder des Löwenclubs stellten Kapitän Lukas Hradecky und Josip Stanisic das Heft mit dem Titel "Ein neuer Löwe für die Werkself" vor.

Das Pixi-Buch richte sich direkt "an unsere jüngsten Mitglieder und Fans", sagte Marc Jansen, Leiter der Bereiche Club und Mitgliedschaften bei Bayer. Er freute sich über die Anwesenheit der Profis, die bei der Lesung "gezeigt haben, dass ihnen dieses Thema am Herzen liegt".

Die Geschichte des Hefts dreht sich um die beiden jungen Fußballfans Jule und Mateo, die gemeinsam ihren Lieblingsverein besuchen und dort besondere Momente erleben. Das Heft ist zum Preis von 99 Cent verfügbar. Alle Leverkusener Grundschulen können ihre Schüler mit kostenfreien Exemplaren ausstatten.


Foto: © firo Sportphoto/SID/Jürgen Fromme

Kommentare

Aktuelles