zum Inhalt

Amiri verlängert in Mainz bis 2028

Der Angreifer war erst vor einem halben Jahr aus Leverkusen gekommen, nun hat vorzeitig einen langfristigen Vertrag unterschrieben.

Inhaltsverzeichnis

Köln - Nach dem geglückten Klassenerhalt hat Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 den Vertrag mit Angreifer Nadiem Amiri (27) vorzeitig um zwei Jahre bis 2028 verlängert. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Amiri war erst im Januar von Bayer Leverkusen nach Mainz gewechselt, in 15 Partien erzielte er dabei ein Tor und bereitet vier Treffer vor.

"Die vergangene Saison gehört zu den emotionalsten meiner Karriere, gemeinsam mit dem Verein, der ganzen Stadt und unseren Fans konnten wir als Team das von vielen unmöglich Geglaubte möglich machen", sagte Amiri: "Es macht mich unheimlich stolz, einen Teil zu diesem Klassenerhalt beigetragen zu haben und ich freue mich jetzt schon drauf, dieser besonderen Geschichte gemeinsam mit der Mannschaft weitere Kapitel hinzuzufügen."


Foto: © AFP/SID/RONNY HARTMANN

Kommentare

Aktuelles

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Drei-Klassen-Gesellschaft

Die Personalpolitik des Bundestrainers wirft Fragen auf. Einigen Nationalspielern gibt er eine Stammplatz-Garantie, andere lässt er im Ungewissen - sogar seinen Kapitän Ilkay Gündogan. Dahinter steckt Kalkül