zum Inhalt

Carro lobt Alonso: "Er weiß, was eine Kabine braucht"

Berlin (SID) - Für Klubchef Fernando Carro hat Trainer Xabi Alonso einen maßgeblichen Anteil am derzeitigen Erfolg des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen. Der Spanier habe "einen sehr wichtigen Beitrag innerhalb des gesamten Teams geleistet", erklärte Carro im Interview mit der Sport Bild.

"Als Fußballer hat er alles gewonnen, das wissen alle Spieler, sie hören auf ihn", sagte Carro: "Er weiß, was eine Kabine braucht: Professionalität und Disziplin. Für ihn ist das die Basis." Alonsos Persönlichkeit habe auch zum "guten Transfer-Sommer" des Klubs beigetragen, in dem unter anderem Jonas Hofmann, Granit Xhaka und Victor Boniface nach Leverkusen gewechselt waren: "Der Trainer spielt bei der Entscheidung eines Spielers für einen Verein immer eine wichtige Rolle."

Dass Alonso "bei anderen Klubs Begehrlichkeiten weckt, wenn wir erfolgreich sind, ist uns bewusst", sagte Carro, ergänzte allerdings: "Wenn er sich bei uns weiterhin so wohlfühlt, und wenn wir uns mit ihm wohlfühlen, muss erst mal ein Klub kommen, bei dem er sagt: Ich will da hin."

Die Leverkusener, die nach den ersten drei Spieltagen noch ungeschlagen sind, treffen nach der Länderspielpause am 15. September im Spitzenduell auf Rekordmeister Bayern München (20.30 Uhr/DAZN). Carro hofft derweil, dass die Erfolgsserie der Münchner endet: "Ich würde mich freuen, wenn eine Mannschaft die Bayern nach elf Meistertiteln in Folge vom Thron stößt. Und ich würde mich noch mehr freuen, wenn wir das wären", sagte er. Die Frage nach einer Meisterschaft stelle sich zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht.


Foto: © AFP/SID/INA FASSBENDER

Kommentare

Aktuelles